Zahlreiche Männer lieben Lesbensex. Eine deutschsprachige Seite, die sich äußerst intensiv mit der gleichgeschlechtlichen Liebe von Damen befasst, ist geile-lesben.com. Geile Lesben, das ist genau das, was wir suchen. Der Anbieter wirbt selbst mit „heißen Lesbensex“ – und das auch noch „in bester Auflösung“. Da überzeugen wir uns doch selbst, ob es tatsächlich geile Lesben sind, die uns den Kopf verdrehen. Vorweg: Wir haben recht schnell festgestellt, dass man – wenn man geile Lesben sehen möchte – viel Geduld braucht. Des Weiteren sollte man einen Pop-Up-Blocker installieren; Werbeeinschaltungen scheinen das Hauptgeschäft der Betreiber zu sein.

–> Geile-Lesben.com ausprobieren

Geduld ist eine Tugend – zwischen Werbeeinschaltungen und Altersverifizierung

Der erste Eindruck hinterlässt jedoch seine Spuren. Die sind jedoch nicht gerade positiv. Wir müssen nämlich unser Alter verifizieren lassen. Das geschieht aber erst nach der Bezahlung der notwendigen Gebühr. Okay – hoffen wir, dass sich der Aufwand lohnt, schlussendlich müssen wir uns dafür bei einem externen Altersverifizierungs-Anbieter registrieren. Nebenbei haben wir festgestellt, dass Geile Lesben unter anderem nicht nur für gleichgeschlechtlichen Sex wirbt. Böse Zungen könnten behaupten, dass man in den ersten Momenten auf der Seite glauben könnte, auf einer Werbe-Seite für andere Sexseite zu sein. Kein Problem – auch Werbung kann sexy sein. Und wer noch darauf wartet, dass seine Altersverifizierung positiv über die Bühne geht, kann ja in der Zwischenzeit auf anderen Seiten seine Lust steigern (oder befriedigen). Positiv ist die Gestaltung der Seite. Der Flash-Layer zeigt – in Form eines Gucklochs – ein Lesben-Video. Die Seite ist übersichtlich; man findet grundsätzlich alles, was man sucht und das relativ schnell. Für Einsteiger optimal.

Videos, Videos, Videos – leider auch nicht mehr

Es warten tatsächlich Geile Lesben auf die Mitglieder. Heiße Hardcore-Videos garantieren erotische Stunden. Die Auswahl der Videos scheint grenzenlos. Hier verspricht der Anbieter nicht zu viel. Die Videos sind in einer sehr guten Auflösung, zeigen prickelnden Lesbensex und machen Spaß. Mehr Features stehen nicht zur Verfügung. Schade. Geile Lesben hätte mit Sicherheit das Potential für mehr, doch scheinbar ist die Konkurrenz derart stark, dass der Betreiber gar keine Ambitionen zeigt, weitere Features einzubauen.
Die Werbungseinschaltungen lassen aber darauf schließen, dass die Betreiber nicht nur Geile Lesben anbieten, sondern auch für andere Pornoseiten zuständig sind. Und hier wird im Regelfall doch etwas mehr als nur heiße Videos geboten.

 

geile_leseben_sex

Geile Lesben Test Fazit

Die Bedienung der Seite ist einwandfrei. Noch einfacher kann man eine Porno-Seite nicht gestalten. Für Einsteiger ideal; der Profi wird überrascht sein, wie simpel Homepages programmiert werden können. Geile Lesben spricht nicht nur Damen an, die dem weiblichen Geschlecht angetan sind, sondern vorwiegend Männer, die es gerne sehen, wenn sich die Frauen gegenseitig befriedigen. Stoff gibt es genug. Heiße Bilder, scharfe Videos – hier gibt es zahlreiche Unterhaltung für mehrere Stunden.
Mehr aber auch nicht. Hier darf man all zu viel erwarten. Geile Lesben ist nichts anderes als eine Videosammlung, welche vorwiegend Lesben beim Sex zeigt. Wer gerne Damen sieht, die sich gegenseitig befriedigen, ist hier mit Sicherheit an der richtigen Adresse. Geile Lesben ist eine deutschsprachige Alternative, die aber nicht nur aus Sonnenseiten besteht. Natürlich, die Damen relativieren einige negative Punkte, grundsätzlich konnte uns Geile Lesben aber nicht zu 100 Prozent überzeugen. Die Konkurrenz ist scheinbar derart groß geworden, dass „gewöhnliche Seiten“ nicht mehr wirklich punkten könnten.

Geile Lesben besteht aus recht viel Werbung. Des Weiteren ist die Altersverifizierung ein nervenaufreibender Akt. Warum Geile Lesben den Eindruck vermittelt, dass der User auf andere Seiten gelangen soll, ist uns nicht bewusst. Mitunter kommt der Eindruck auf, dass Geile Lesben als Werbeplattform dient, die nur bedingt für Lesbensex zuständig ist. Jeder, der sich bei Geile Lesben registriert, soll sich aber ein eigenes Bild davon machen. Vielleicht sind wir nur von anderen, scheinbar werbungsfreien Anbietern, verwöhnt.

Dennoch: Wer Lesbensex mag, wird zufrieden sein. Wer gerne Lesben-Videos sieht, wird ebenfalls begeistert sein. Die Seite hält, was sie verspricht. Und der Betreiber verspricht nunmal „heißen Lesbensex“ und Videos in einer „hervorragenden Auflösung“. Nicht mehr – nicht weniger.

–> Hier geht es zu Geile-Lesben.com

Bildquelle: www.geile-lesben.com

HINTERLASSE EINE ANTWORT