Cdate – das Internetportal für sinnliche Abenteuer

Das Internet ist inzwischen zu einer Institution geworden, die Menschen miteinander verbinden kann. Singles suchen ihren Partner fürs Leben, viele Menschen möchten Gleichgesinnte kennenlernen, mit denen sie ihre Freizeit gestalten können. Cdate jedoch bringt Singles zusammen, die einfach nur ihre sexuelle Lust ausleben möchten, ohne moralische Verpflichtungen und ohne schlechtes Gewissen. Sie haben aus unterschiedlichen Gründen kein Interesse an einer festen Partnerschaft. Das Erotikportal C-Date bietet nun unterschiedliche Möglichkeiten, das Casual Dating, eine gelegentliche Beziehung ohne Verpflichtung, zu erleben: Wer erotische Dates sucht und Lust auf einen One-Night-Stand hat, wählt die Rubrik „Singles Treffen“. Vielleicht besteht Interesse an einer nicht nur einmaligen Sexbeziehung. Hier wird das Feld „Eine längere Beziehung“ angeklickt. Wird ein prickelnder Flirt gewünscht? Auch das ist möglich, wenn „Flirten“ gewählt wird. Wer schon immer mal seine geheimen Wünsche mit aufregenden Sexspielen ausleben möchte, kann unter der Rubrik „Spiele“ das entsprechende Pendant finden. Voyeure können ihre Lust stillen, wenn sie „Zuschauen“ wählen. Aber auch diejenigen, die ihre erotischen Fantasien zunächst nur im Internet austauschen möchten, finden entsprechende Partner unter „Chatten“.

–> Cdate ausprobieren

Informationen über Cdate


Das online casual Dating Portal „cdate“ wurde im Jahr 2008 gegründet. Diese Seite für Erotik-Kontakte ist inzwischen weltweit aktiv. In 35 Ländern können Frauen, Männer und Paare völlig unverbindlich erotische Abenteuer erleben. Acht Millionen Teilnehmer zählt cdate mittlerweile. Nicht nur ein C-Date Test mit zahlreichen C-Date Erfahrungen weist auf den Erfolg dieser außergewöhnlichen Casual-Dating Line hin.

Das Internetportal C-Date ist auch in der Werbung präsent. In einem kurzen Werbespot wirbt das Erotikportal dezent und prickelnd für sinnliche Momente. Hier ergreift die Frau die Initiative. Bereits die Fernsehwerbung zeigt die Seriosität von cdate. Hier werden keine pornografischen Darstellungen, keine Schmuddelbilder gezeigt. Der Inhalt des Spots bleibt der Fantasie überlassen, denn in der Szene wird nur angedeutet, was das Pärchen miteinander unternehmen wird.

Die Statistik verdeutlicht, dass 90 Prozent der an einem Casual Date interessierten Menschen ihre Partner durch das Internet finden. Der C-Date Test zeigt den Erfolg der Webseite cdate. Durch die Werbung von c-dating.tv und c-date.de sollen täglich 20.000 neue Mitglieder das Erotikportal besuchen. Hier finden sich Frauen und Männer, die die gleichen sexuellen Vorlieben haben. Und das alles völlig diskret und anonym. Niemand muss mehr von sich preisgeben, als er möchte.

c-Date
Auswahl der Präferenzen

Die Registrierung bei C-Date

Unter dem Motto „Treffen Sie Singles mit Lust auf Liebe und Spaß“ gelangt der Interessent, die Interessentin durch die kostenlose Registrierung bei cdate Schritt für Schritt zum gewünschten Ziel. Zunächst wird das eigene Geschlecht angegeben. Wichtig ist natürlich die anschließende Abfrage, ob Männer oder Frauen gesucht werden. Wenn ein Date gesucht wird, ist es nicht unwichtig, aus welcher Region der gewünschte Partner, die Partnerin kommen sollte. Schließlich möchte niemand kilometerweit zu seinem erotischen Date fahren müssen. Wichtig ist auch das eigene Geburtsdatum. Die Betreiber von C-Date müssen wissen, dass die anmeldende Person über 18 Jahre alt ist. Minderjährige haben hier keinen Zutritt. Weitere Angaben über den Beziehungsstatus, über äußerliche Merkmale wie die Größe, die körperliche Statur, die Haarlänge, die Haarfarbe und die Augenfarbe folgen. Sie helfen bei der Suche nach dem richtigen Partner, der Partnerin. Weitere Fragen nach Beruf oder Freizeitinteressen werden nicht gestellt. Sie spielen bei einem erotischen Date keine Rolle. Wichtig ist jedoch die Angabe über die Art des Treffens. Vor der eigentlichen Registrierung wird angeklickt, ob Single Treffen, eine längere Beziehung, Spiele, Flirten oder einfach nur Chatten gewünscht werden. Der Registrierungsvorgang wird mit der Kenntnisnahme und Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) abgeschlossen. Erst dann ist es möglich, einen kostenlosen Account mit Angabe seiner E-Mail-Adresse und dem Passwort zu erstellen.

Was geschieht nach der Registrierung?

Der erste Schritt, die Registrierung bei cdate, ist getan. Um den Wunschpartner, die Wunschpartnerin leichter zu finden, ist es wichtig, dass das Profil ausreichend ausgefüllt wird. Wichtig sind die erotischen Vorlieben wie etwa Normalsex, Analsex oder Fetisch. Ein eigenes Profilbild ist nicht unbedingt erforderlich. Wählen kann das Mitglied auch seinen Erotiktyp anhand von fünf aus 84 Bildern.

Wie werden nun aufgeschlossene Menschen bei C-Date gefunden, die Spaß an kribbelnder Erotik, an aufregenden sexuellen Abenteuern haben? Je ausführlicher und ehrlicher das Profil ausgefüllt wurde, desto leichter werden die passenden Partner gefunden. Und wie findet cdate die passenden Partner? Mit Hilfe eines computergesteuerten „Matching Systems“ werden die registrierten Mitglieder durch die Auswertung spezieller Eckdaten wie sexuelle Vorlieben sowie erotische Wünsche einander zugeordnet. So soll gewährleistet sein, dass die richtigen Partner aufeinandertreffen. Für alle Vorlieben soll es das geeignete Pendant geben. Der Vorteil bei cdate ist das völlig kostenlose Testen der Webseite. In der Testphase erhalten die männlichen Mitglieder einen Partnervorschlag. Mit dieser Person kann sofort Kontakt aufgenommen werden. Danach sollte eine Premiummitgliedschaft angestrebt werden. Jedes Premiummitglied erhält 1 bis 3 Kontakt-Vorschläge pro Tag. Übrigens: Frauen können diesen Dienst kostenlos nutzen.

C-Date Kosten, Kündigung und Datenschutz

Die C-Date Kosten bewegen sich im oberen Mittelfeld. Die monatlichen Gebühren für die Premiummitgliedschaft sind nach der Vertragslaufzeit gestaffelt. So haben die registrierten Mitglieder die Wahl, cdate für 3, 6 oder für 12 Monate zu buchen. Je länger die Laufzeit, desto günstiger wird es für das Mitglied. In folgendem Screenshot sind die aktuellen C-Date Kosten ausgewiesen:

C-Date_Kosten
Übersicht der monatlichen Kosten

Eine kostenlose Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar. Premiummitglieder müssen spätestens 14 Tage vor Ablauf des kostenpflichtigen Zugangszeitraums kündigen. Das Kündigungsprozedere ist hingegen nicht so einfach. Wer die Mitgliedschaft beenden möchte, muss nicht selten ein Formular über PDF ausfüllen und dieses unterschrieben an den Sitz des Erotikportals nach Luxemburg schicken.

Nach der Kündigung des Accounts werden zwar alle persönlichen Daten vollständig gelöscht, anonymisierte Daten jedoch für Marktforschungszwecke weiterverwendet.

C-Date Erfahrungen

Um das richtige Erotikportal für sich zu finden, ist es sinnvoll, die bereits vorhandenen Erfahrungen zu beachten. Der C-Date Test bewertet das Portal überwiegend positiv. Begrüßt wird die einfache und schnelle Registrierung. Positiv hervorgehoben wird besonders von Frauen die Anonymität, die Diskretion, die Professionalität und das hohe Niveau dieser Erotikseite. Da das Portal eine ausreichende Anzahl an interessierten Erotikpartnern vorstellt, ist die Aussicht, den Richtigen, die Richtige zu finden, verhältnismäßig groß. Allerdings schleichen sich auch hier Fake-Profile ein. Um diese zu umgehen, sollten die Erwartungen nicht so hoch geschraubt sein. Vorsicht bei unrealistischen Vorstellungen und außergewöhnlichen sexuellen Wünschen. Hier ist die Gefahr, auf gefakte Profile zu stoßen, höher.

Cdate Test Fazit

Die zahlreichen C-Date Erfahrungen zeigen, dass eine Mitgliedschaft bei cdate sich für Menschen lohnt, die unverbindliche und unkomplizierte sexuelle Abenteuer erleben möchten.

Positiv ist unter anderem:

  • die Anonymität,
  • die hohe Professionalität,
  • die Seriosität,
  • die kostenlose Testphase,
  • das ausgewogene Geschlechterverhältnis,
  • die einfache Registrierung.

Negativ:

  • das aufwendige Kündigungsprozedere,
  • die lästigen Fake-Profile.
  • Negativ bewertet wird bei einigen Nutzern auch die kostenlose Mitgliedschaft der Frauen.
–> Hier geht es zu Cdate

Hier noch der aktuelle Spot von C-Date:

Bildquelle: www.c-date.de

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Benutzerfreundlichkeit
89 %
Anzahl der Partner
91 %
Qualität der Partner
87 %
Seriosität des Anbieters
85 %
Vorheriger ArtikelMyDirtyHobby – Test des großen Erotikportals
Nächster ArtikelWulewu Testbericht
Verführercoach
Hey! Ich bin Sebastian - ich habe 8 Jahre als Flirtcoach gearbeitet und bin in dieser Zeit viel durch die Welt gereist. Mit dem Verführercode gebe ich dir das entsprechende Werkzeug in die Hand, damit du beim anderen Geschlecht erfolgreich wirst.

HINTERLASSE EINE ANTWORT